Letzte Artikel von admin

Meissen – Kobaltblau auf weißem Gold

Oder auch Zwiebelmuster genannt. Mein einziges Zwiebelmusterstück ist eine alte Kaffeekanne. Doch leider zieren nicht die blauen Schwerter ihren Grund, sondern der Stempel der Fabrik Kahla. Egal; in jeden guten Haushalt gehörte lange Zeit das blaubemalte Tafelgeschirr. Bereits im 17. Jahrhundert war der europäische Adel ganz verrückt nach feinem chinesischen Porzellan. Die Zwiebel, das sind…
Mehr lesen

Verliebt in die Farben des Lebens

„Die tiefstehende Sonne warf ihren Glanz auf die Kupfertöpfe an der Küchenwand.“ So beginnt der Künstlerroman von Stephanie Cowell „Die Frau im grünen Kleid“.
Mehr lesen

Potsdam – Museum Barberini

In Potsdam hätte Claude Monet eine reiche Palette für seine Malerei gefunden. Leider führte sein Weg ihn nicht dorthin. Umso größer ist die Freude aller Monetliebhaber, dass das Museum Baberini einige seine Werke in einer Ausstellung präsentiert.
Mehr lesen

Édith Piaf – Schmerz und Schönheit

Wahrscheinlich liegt die Wahrheit in der Mitte. Doch welche Zeitzeugen könnte ich fragen, wie Édith wirklich war? Zunächst habe ich den Roman von Michelle Marly „Madame Piaf und das Lied der Liebe“ gelesen. Michelle Marly ist es gelungen, Édith als aufstrebende Künstlerin zu zeigen. Èdith Giovanna Gasson, geboren am 19.12.1915 in Paris. Ein „Spatz“, der…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von admin

Keine Kommentare von admin noch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen