Rothéneuf an der Smaragdküste

Im Norden Frankreichs, an der Smaragdküste, entdecke ich das Restaurant und Café „Le Benetin“. Die lahmen Wanderfüße freuen sich aufs Ausruhen. Auf einer schönen, weichen Couch baumelt die Seele verträumt über das Meer.

Nicht weit von Saint-Malo entfernt, werden die Steine an der Smaragdküste lebendig. Sie zeigen ihr Gesicht, werden zu Tieren und Fantasiegestalten. Hier hat der Abbé Adolphe-Julien nach einem Schlaganfall, im Alter von 30 jungen Jahren, seinen Kummer in Kunst verwandelt. Die Rochers sculptés erreicht man von Saint-Malo aus auf Wanderfüßen, mit dem Bus oder mit dem Auto.

Um möglichst viel von der Küste zu sehen, empfiehlt es sich ein Auto zu mieten.

Ein Auto kannst du hier mieten: www.tinas-reisewelt.de

Kommentare sind deaktiviert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen