Rügen – eine Perle in der Ostsee

Ilona und Brigitte verbringen traditionell ein verlängertes Wochenende auf Rügen.

„Das lieben wir auf Rügen!“:
Der Strand um Glowe ist im Mai fast menschenleer. Wenn uns die Wanderlust packt, können wir entweder am Strand der Ostsee laufen oder auf der anderen Seite des Ortes am Jasmunder Bodden. Wir genießen diese langen Spaziergänge in noch unberührter Natur. Während die Wellen sich um unsere Füße kräuseln, schenkt uns das Meer seinen Schmuck; weiße Muscheln, runde Kiesel, honiggelben Bernstein.

Foto: Ilona Wiese

Unser Gastgeber war dieses Jahr das charmante Hotel „Meeresblick“. Freundliches Personal, gemütliche Zimmer und ein leckeres Frühstück. Wir fühlen uns wohl hier. Außerdem haben wir über Groupon einen super Preis für unseren Aufenthalt bezahlt. Das gesparte Geld geben wir gern beim Fischgrillabend bei „Peters“ in Polchow aus. Mittwoch und Samstag gibt es frischen Fisch gegrillt.

Foto: Ilona Wiese

Wer seine Gedanken an der frischen Seeluft ungestört lüften möchte, ist auf Rügen bestens aufgehoben.

Für Bernsteinliebhaber: Im Kloster, in Ribnitz-Damgarten, gibt es eine Dauerausstellung zum „Gold des Nordens“. Hier geht es zum:  Bernsteinmuseum

Kommentare sind deaktiviert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen